Weiße Hortensien – 5 Ideen für Beiwerk Kombinationen

Hortensien (lat. Hydrangea) gehören zu den typischen und sehr beliebten Sommerblumen. Die großen ballförmigen Blüten gibt es in dezenten Farbtönen, wie weiß, rosa und hellblau und in kräftigen Farben, wie pink, grün und violett. Viele Sorten verändern ihre Farbe zu den unterschiedlichen Zeiten im Sommer und im Herbst. In unserem Onlineshop findet Ihr in der Kategorie „Blumen der Saison“ eine schöne Auswahl an unterschiedlichen Hortensien. Unsere Staffelpreise machen die exklusiven Blüten auch attraktiv für üppige Hochzeitsdekorationen.

Der große Blütenkopf der Hortensie besteht aus vielen kleinen einzelnen Blüten, die als Dolde zusammengefasst sind. Die große Blüte kann einen Durchmesser von bis zu 25 cm erreichen.

Ihr könnt die frischen Schnittblumen solo in einer Vase dekorieren, die große Blüte in kleine Dolden zerteilen und in gesteckte Arrangements einarbeiten oder Hortensien mit Beiwerk kombinieren und so einen herrlichen, sommerlichen und großzügigen Strauß erhalten.

Wir haben für unsere DIY-Idee vier Beiwerk-Kombinationen ausgewählt: lila Trachelium, Lisianthus in alt-rosa, Eukalyptus und Setaria. Jede Kombination ist individuell und unterstreicht die schönen Blüten der weißen Hortensien auf ihre eigene Art und Weise.

Anleitung Hortensienstrauß-DIY

Bearbeitungszeit: ca. 10 min

Kosten für die Blumen: je nach Beiwerksorte ab ca. 17,00 EUR

Schritt 1

Falls Du Die Blumen nicht sofort in der Vase dekorieren möchtest, solltest Du sie nach dem Transportweg auf jeden Fall mit Wasser versorgen und ihnen eine Erholungszeit gönnen. Entferne alle unnötigen Blätter an den Stielen, schneide die Stiele mit einem scharfen Messer schräg an und stelle die Blumen dann ins Wasser. Bis zur endgültigen Verarbeitung solltest Du sie kühl und schattig lagern.

Schritt 2

In einem Messbecher kannst Du das Wasser mit dem Frischhaltemittel für Schnittblumen mischen und dann Deine ausgewählte Vase ausreichend mit dem Wasser befüllen. Das Pulver hemmt im Vasenwasser das Bakterienwachstum und die Blumen werden optimal mit Nährstoffen versorgt. Wichtige Hinweise geben auch unsere allgemeinen Pflegetipps für Schnittblumen. Du findest sie online und in ausgedruckter Form als Flyer in unseren Blumenpaketen.

Schritt 3

Nun kannst Du mit der Dekoration der Blumen in der Vase beginnen. Stelle zunächst die drei Hortensienstiele über Kreuz in die Vase.

Achte noch einmal darauf, dass Du an den Stielen alle Blätter entfernt hast und die Stiele über mehrere Zentimeter schräg angeschnitten sind.

Zwischen die Hortensien stellst Du Dein ausgewähltes Beiwerk, auch über Kreuz, in die Vase ein. Drehe die Vase beim Dekorieren immer ein Stück weiter, so wird Dein Strauß schön gleichmäßig.

Das Stellen über Kreuz hat den Vorteil, dass Dein Hortensienstrauß nicht auseinander fällt und jeder Blütenstiel an seiner Stelle bleibt. Außerdem kannst Du nach ein paar Tagen den Strauß ganz einfach aus der Vase nehmen, ihn auf der Spüle ablegen, die Stiele noch einmal frisch anschneiden und ihn dann mit einem Handgriff wieder in die Vase mit frischem Wasser stellen. Ein neues Arrangieren der Blumen ist dann nicht nötig.

Gerade in der warmen Jahreszeit solltest Du darauf achten, dass Dein Hortensienstrauß nicht im direkten Sonnenlicht oder im Durchzug steht. Auch ein Platz neben einer Obstschale ist nicht optimal, denn das Obst gibt ein Reifegas ab, das die Schnittblumen schneller verwelken lässt. Nachts kannst Du den Strauß auch gerne an einem kühleren Ort als in der Wohnung lagern, so hast Du noch länger Freude an den Schnittblumen.

Collage_Eukalyptus Cinerea
Collage_Lisianthus
Collage_Setaria
Collage_Trachelium lila-Seite001
Collage_Hortensien

Wir wünschen Dir viel Spaß mit unserer Dekoidee. Falls Du noch weitere Anregungen und Ideen für Sommerliche DIY´s suchst, schau doch mal in unseren älteren Blogbeiträgen, dort haben wir z. B. gezeigt, wie Du eine Zinkwanne mit schwimmenden Blüten dekorieren kannst oder ein maritimes Gesteck für etwas Strandfeeling im Haus ganz leicht selber machen kannst.

Wir freuen uns über viele wunderschöne, individuelle und sommerliche Blumenarrangements. Wenn Du Lust hast, zeig uns Dein blumiges DIY auf Instagram unter dem Hashtag #blumigo.

Blumige Grüße

Julia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.