5 Tipps, um Schnittblumen länger frisch zu halten

Eine Frage, die sich immer wieder nach dem Blumenkauf stellt: Was kann ich machen, damit meine Schnittblumen möglichst lange halten? Wir möchten Dir heute ein paar einfache Tipps an die Hand geben, mit denen Du möglichst lange Freude an der Blütenpracht hast.

Pflegetipps_Schnittblumen_hoch
Pflegetipps_Schnittblumen_quer

1. Verwende eine saubere Vase, frisches Wasser und unser Frischhaltemittel

Damit sich die Blumen bei Dir wohlfühlen, kannst Du ihnen etwas Gutes tun. Eine saubere Vase mit frischem Wasser, dem Du unser Frischhaltemittel für Schnittblumen zufügst. Dieses bekommst Du beim Kauf der Blumen als in kleine Tütchen verpacktes Granulat, alternativ gibt es auch sehr gute flüssige Frischhaltemittel. Die Blumen werden durch das Mittel mit Nährstoffen versorgt und das Bakterienwachstum in der Vase wird gehemmt. Achte auf die Dosierung, ein Tütchen ist ausreichend für einen Liter Wasser.

2. Entferne die unteren Blätter

Als nächstes entfernst Du die unteren Blätter an den Blütenstielen. Je nach Blumensorte kannst Du dies mit der Hand, mit einem Entdorner oder -vorsichtig – mit Hilfe eines Messers machen. Alle Blätter, die in der Vase mit dem Wasser in Berührung kommen, müssen entfernt werden. Denn durch den Wasserkontakt fangen die Blätter an zu faulen und die Wasserqualität verschlechtert sich.

All die Energie, die die Blume in die Versorgung ihrer Blätter steckt, kann sie außerdem nicht mehr ihrer Blüte zukommen lassen. Daher empfiehlt es sich, auch oberhalb des Wassers das Blattwerk auszudünnen. Gerade bei Blumen mit einer großen Oberfläche (z. B. Hortensien) spielt dies eine große Rolle. Entferne also lieber ein paar mehr Blätter als zu wenige.

3. Schneide die Stiele der Blumen schräg an

Mit Ausnahme weniger Schnittblumen, wie z. B. Tulpen, solltest Du die Stiele Deiner Blumen immer über mehrere Zentimeter schräg anschneiden. Für den Anschnitt benutzt Du ein scharfes Messer und keine Schere, da die Schere die Stiele zerquetschen könnte.

Warum ist das Anschneiden so wichtig? Durch den Transport trocknet das Stielende ein und die Wasserleitung der Schnittblume ‚verstopft‘. Der frische Anschnitt ermöglicht den Blumen, genug Wasser aufzunehmen. Eine große Schnittfläche ermöglicht eine höhere Wasseraufnahme. Unmittelbar nach dem Anschnitt sollte die Blume ins Wasser gestellt werden.

4. Finde einen kühlen, schattigen Standort

Du hast das Wasser vorbereitet, die Blume geputzt, angeschnitten und in der Vase arrangiert – eigentlich bist Du fertig? Jein, noch nicht ganz. Der optimale Standort Deiner Blumenvase trägt auch zur Haltbarkeit der frischen Blumen bei. Deine Schnittblumen werden es Dir danken, wenn Du sie an einen kühlen, schattigen Standort ohne Zugluft stellst.

Pralle Sonne im Sommer oder direkte Heizungsluft im Winter sind eine große Belastung für die Wasserversorgung und würden die Haltbarkeit stark verkürzen. Platziere die Vase also lieber auf dem Küchentisch als auf der Fensterbank über der Heizung. Auch ein Standort neben einem Obstkorb verkürzt die Haltbarkeit Deiner Blumen, denn die Reifegase des Obstes beschleunigen das Verwelken der Schnittblumen.

Noch länger Freude hast Du an den Blumen, wenn Du sie über Nacht kühl lagerst, z. B. im Keller, in der Garage oder, wenn es nicht friert, auf dem Balkon oder der Terrasse.

5. Wechsel das Wasser und schneide die Stiele frisch an

Nach zwei oder drei Tagen, spätestens aber wenn sich das Vasenwasser trüb färbt, solltest Du das Wasser wechseln und die Stiele der Blumen noch einmal frisch anschneiden. Kontrolliere auch die Blätter, braune oder faulige Blätter solltest Du entfernen. So können die Blumen neue Energie schöpfen und werden auch weiterhin ausreichend mit Wasser versorgt.

Hast Du noch weitere Fragen zur Pflege Deiner Schnittblumen? Dann hilft Dir gerne unser Kundenservice unter service@blumigo.de oder unter Tel.: 05426/298 99 60 weiter.
Unsere Tipps haben wir auch noch in dem passende Video auf unserem YouTube-Kanal zusammengestellt.

Wir wünschen Dir viel Freude mit Deinen frischen Blumen!

3 Kommentare zu “5 Tipps, um Schnittblumen länger frisch zu halten

  1. Sehr gute Tipps, haben meine Augen geöffnet 🙂

  2. Uwe L.J. Fischer am :

    Danke für diese Hinweise. Vieles wurde mir bestätigt, einiges wird von mir aufgenommen. Großartig.
    Euer EllJott

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .