Glasglocke mit Trockenblumen selbst dekorieren – DIY-Idee im Boho-Stil

Habt Ihr schon an unserer aktuellen #trockenblumenchallenge auf Instagram teilgenommen? Nein? Dann haben wir jetzt vielleicht die passende DIY-Idee für Euch. Gestaltet Eure eigene Glasglocken-Deko.

In unserem Onlineshop gibt es ab sofort neue DIY-Sets für Euch! Mit einem Klick könnt Ihr Euer Glasglocken-Set ganz einfach bestellen und zu Hause eine wunderschöne und hochwertige Glasglocke individuell mit Trockenblumen gestalten. Oder Ihr bestellt Euch unsere neuen Trockenblumen Überraschungsmixe und gestaltet Eure individuelle Deko.

Unsere Challenge auf Instagram läuft noch bis zum 5. Juli 2020. Zeigt uns Eure Idee mit Trockenblumen, ob Kranz, Gesteck oder ein schönes Arrangement in der Vase und hüpft in unseren Lostopf. Dafür müsst Ihr ein Foto Eurer Trockenblumen-Deko unter #trockenblumenchallenge bei Instagram posten. Verlinkt uns bitte, damit wir Euer Foto sehen können. Zu gewinnen gibt es drei Mal unser „Blonde Fairy Trockenblumen Bouquet“.

Jetzt aber erst mal zu unserer DIY-Idee…

Anleitung Trockenblumengesteck selber machen

Bearbeitungszeit: ca. 30 min

Kosten für das DIY-Set:
Klein: 26,85 EUR
Groß: 39,80 EUR

Schritt 1: Die Lagerung der Trockenblumen

Feuchtigkeit und Zugluft mögen Trockenblumen nicht so gern, daher solltest Du die Materialien bis zur Verarbeitung an einem warmen und schattigen Ort lagern.

Schritt 2: Vorbereitung der Materialien

Lege Dir die Trockenblumen auf Deiner Arbeitsfläche in Gruppen bereit. So behältst Du während des Steckens den Überblick, wie viele Blumen Dir noch zur Verfügung stehen.

Schritt 3: Zuschnitt des Steckschaums

Schneide Dir den großen Block Steckschaum passend für Deine Glasglocke mit Hilfe eines Messers zurecht:

Zuschnitt für die große Glasglocke: L 8 cm x B 7 cm x H 3 cm
Zuschnitt für die kleine Glasglocke: L 5 cm x B 5 cm x H 3 cm

Schritt 3: Das Stecken des Gesteckes

Damit man später nicht so viel von dem grauen Steckschaum sieht, müssen die vier Außenseiten mit Trockenblumen dicht an dicht gesteckt werden. Dazu eignen sich z. B. große Blüten wie Schafgarbe oder verzweigte Gräser wie Ruscus. Teile die Blüten mit Hilfe einer Gartenschere in kleinere Stiele und stecke diese in den Steckschaum.

Alternativ kannst Du die Außenseiten auch mit einem breiten Stoff- oder Satinband abdecken (Die Bänder sind nicht in unseren DIY-Sets enthalten!).

Dann legst Du den Steckschaumwürfel auf den Holzteller der Glasglocke und beginnst auf der Oberseite die Materialien einzuarbeiten. Kürze die Stiele entsprechend ein und entferne ggf. im unteren Bereich Blätter.

Es gibt unzählige Kombinations- und Arrangementmöglichkeiten. Lass Deiner Kreativität freien Lauf. Du solltest nur darauf achten, dass das Gesteck nicht zu hoch wird und später noch unter die Glasglocke passt.

Schritt 4: Die Dekoration der Glasglocke

Über das fertige Gesteck setzt du dann vorsichtig die Glasglocke. Fertig ist Deine selbstgemachte Trockenblumendeko.

In unserem BlumiMag findest Du weitere DIY-Ideen mit Trockenblumen und in unserem Onlineshop eine große Auswahl an getrockneten Blumen und Gräsern, die Du Dir individuell zusammenstellen kannst. Interessant sind für Dich vielleicht auch unsere DIY-Sets, mit denen Du Dein nächstes Dekoprojekt ganz einfach umsetzen kannst.

Wir wünschen Dir viel Freude mit unserer DIY-Anleitung!

Blumige Grüße

Julia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.