Tannengirlande mit Lichterkette selber binden – Weihnachtsdeko für Tisch und Tür

Weihnachtszeit ist Lichterzeit. Überall brennen Kerzen und Lichterketten. Die Städte sind hübsch geschmückt und viele Häuser und Vorgärten weihnachtlich dekoriert. In unserem Onlineshop findet Ihr eine große Auswahl an DIY-Kits für Adventskränze, typische, frische Schnittblumen für die Winterzeit, schöne Zweige für die Vase und auch Dekorationsartikel, wie z. B. verschiedene Zapfensorten, die Ihr für Eure Weihnachtsdeko nutzen könnt.

Auf unserem Blumenblog gibt es mehrere DIY-Anleitungen für adventliche Dekorationen. Die Materialien dafür könnt Ihr ganz einfach und bequem bei uns im Onlineshop bestellen und bekommt sie direkt nach Hause geliefert.

Neben dem klassischen Tannenkranz sind Tannengirlanden eine sehr beliebte Dekoration für Weihnachten. Sie sind sehr vielfältig: Man kann sie mit oder ohne Lichterkette binden und als Deko im Haus oder draußen nutzen. Sie eignen sich auch sehr schön als Tischdeko für Weihnachtsfeiern oder den geschmückten Tisch an den Festtagen.

Dass das Binden einer Tannengirlande gar nicht so schwer ist, möchten wir Euch in unserer heutigen DIY-Idee zeigen. Wir haben uns für eine Girlande aus Nobilistanne mit einer eingearbeiteten LED-Lichterkette entschieden. Ihr könnt aber auch Kieferngrün dafür verwenden, gemischtes Grün oder Zweige von der Nordmanntanne.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr auch als Video auf unserem Youtube-Kanal.

Anleitung Girlande selber binden

Bearbeitungszeit: ca. 45 bis 60 min
Kosten für die Blumen für eine 1 m lange Girlande: ca. 16,00 EUR

Für unsere DIY-Idee benötigst Du folgende Materialien:

• ein dickeres Seil, in der gewünschten Länge Deiner Girlande
• eine Lichterkette, in unserem Beispiel sind es 50 LEDs auf einer 5 m langen Kette
Wickeldraht
• eine Gartenschere
• einen Seitenschneider

Unsere Blumenauswahl:

• 7 Zweige Edeltanne „Abies Nobilis“ mittelgroß

Schritt 1

Es ist leichter die Girlande zu binden, wenn Du Dir die Tanne vorher in kleine Zweige schneidest. Eine Länge zwischen 10-15 cm ist ideal. Du kannst fast alles von einem Tannenzweig verwenden, nur der Mittelast, der ziemlich dick ist, lässt sich nicht so gut verarbeiten. Lege Dir die einzelnen Tannenzweige griffbereit zurecht.

Schritt 2

Nun misst Du die Länge deiner Lichterkette von der ersten bis zur letzten LED-Birne und markierst Dir mit einem kleinen Drahtstück die Mitte der Lichterkette. Die Mitte der Lichterkette befestigst Du nun mit dem Drahtstück in der Mitte Deines Seils. So hast Du auf beiden Seiten des Seils später die gleiche Anzahl von Lichtern zur Einarbeitung zur Verfügung.

Schritt 3

Die Tannengirlande wird schuppenförmig vom linken und rechten Ende des Seils gebunden, so dass sich die Zweige in der Mitte treffen. Als Rechtshänder ist es am einfachsten, wenn Du von links nach rechts bindest. Nimm Dir das Seil und umwickele es ca. 5 cm vom linken Ende mit dem Bindedraht. Verzwirbel die Enden, so dass nichts aufgehen kann.

Den Anfang der Lichterkette ziehst Du über das Seil und nimmst Dir einen schönen Tannenzweig. Leg ihn mittig am Ende des Seils an und umwickele das Ende mit dem Bindedraht. Dann nimmst Du Dir zwei bis drei Tannenzweige und legst sie so an, dass der Draht vom ersten Zweig verdeckt ist, darauf verteilst du wieder ein paar Lichter der Kette und umwickelst die Stiele der Tanne wieder ein bis zwei Mal mit dem Draht. So fährst Du fort, bis Du in der Mitte des Seils angekommen bist.

Beim Binden einer Girlande solltest Du darauf achten, dass sie überall gleichmäßig dick ist und die Lichter gut verteilt sind. Wenn Du Dir die Lichterkette während des Bindens anschaltest, kannst Du besser erkennen, ob sie optimal verteilt sind.

Wenn Du in der Mitte des Seils angekommen bist, schneidest Du den Draht mit dem Seitenschneider ab und verzwirbelst ihn auf der Unterseite, so dass nichts aufgehen kann.

Nun drehst Du Dir die Girlande so um, dass die ungebundene, rechte Seite links liegt und dann bindest Du diese Seite genauso wie die vorherige Seite bis die Tannenzweige sich in der Mitte treffen. Den Draht verknotest Du auf der Unterseite wieder.

Schritt 4

Die Mitte der Girlande, in der die Tannenzweige aufeinander treffen, kannst Du z. B. mit Zapfen, Kugeln oder einem großen Stern dekorieren und so die Bindestelle abdecken.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Vorbereiten deiner Weihnachtsdeko!

Julia

Schau doch mal hier:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .