Herbstliche Deko selber machen – Eine DIY-Idee für gemütliche Herbsttage

Irgendwie haben wir momentan alle Lust, unsere Wohnungen umzudekorieren. Die Sommerdeko muss weg und herbstliche Deko her, damit es abends, wenn es dunkel wird, richtig gemütlich in der Wohnung ist.

Es ist wieder Zeit für leckere Tees und Crumbles, Kerzen und Kaminfeuer. So hat jede Jahreszeit ihren ganz eigenen Reiz und ihre eigene Stimmung.

Anleitung Herbstdeko selber machen

Bearbeitungszeit: ca. 20 min

Kosten für die Blumen: ab ca. 25,00 EUR

Schritt 1: Die Pflege der Blumen vor der Verarbeitung

Nach dem Transportweg solltest Du die frischen Schnittblumen und die Eukalyptusbeeren mit Wasser versorgen. Schneide die Stiele mit einer scharfen Gartenschere schräg an. Bis zur endgültigen Verarbeitung solltest Du die Blumen kühl und schattig lagern, z. B. in der Garage oder in einem kühlen Kellerraum. Unsere allgemeinen Pflegetipps für frische Blumen geben Dir ein paar wichtige Hinweise für die richtige Pflege.

Schritt 2: Kürbis vergolden

Einen der drei Kürbisse kannst Du mit goldenem Sprühlack oder in einer anderen Farbe lackieren. Achte darauf, dass der Raum, in dem Du die Lackierung vornimmst, gut belüftet ist und Du laut der Anweisung auf der Sprühflasche arbeitest.

Schritt 3: Glas mit Heide verschönern

Ziehe das Gummiband über das Glas, so dass es ungefähr in der Mitte sitzt. Dann schiebst Du vorsichtig kleine Stiele von der Heide unter das Gummiband und schneidest sie bündig am Glasboden ab. Fahre so fort, bis das gesamte Glas mit Heide bedeckt ist.

Das Gummiband verdeckst Du dann mit einem Natur- oder anderem Schleifenband Deiner Wahl.

Schritt 4: Dekoration der Blumen in den Vasen

Im nächsten Schritt befülltst Du die Vase, in der die Protea dekoriert werden soll, mit Wasser und fügst etwas vom Frischhaltemittel hinzu. Das Pulver liegt in kleinen Tüten unseren Blumenpaketen bei. Das restliche Pulver stellst Du zur Seite und verwendest es, wenn Du nach ein paar Tagen das Vasenwasser erneuerst.

Nun dekorierst Du die Protea und Eukalyptusbeeren in der hohen Vase. Wir haben auch noch zwei getrocknete Skabiosen hinzugefügt. In der kleinen Kugelvase arrangierst Du die restlichen 3 Skabiosenstiele und Eukalyptusbeeren.

Schritt 5: Arrangement auf einem Tablett

Auf einem großen weißen Tablett dekorierst Du die einzelnen Bestandteile als Gruppe.

Wir wünschen Dir viel Freude mit unserer DIY-Anleitung und viele gemütliche Herbsttage. Weitere herbstliche Dekorationsideen, wie z. B. einen Herbstkranz, findest Du in unserem BlumiMag.

Blumige Grüße

Julia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.