Floral Hoop – trendige DIY-Dekorationsidee für Hochzeit und Sommerfeste

Ob zu Hochzeitsfeiern, runden Geburtstagen, Sommerfesten oder Baby-Willkommenparties dieses Jahr liegen hängende Dekorationen voll im Trend. Immer wieder findet man schwebende Blumendekorationen über den Tischen, Girlanden unter der Decke oder die sogenannten floralen Hoops. Letztere sind unsere guten, alten Hula Hoop-Reifen, die mit frischen Blumen, Luftballons oder Fotos zu einer Dekoration mit Blickfanggarantie werden.

Ihr könnt sie drinnen und draußen sehr gut als Dekorationselement nutzen. Besonders schön wirken mehrere Hoops in unterschiedlichen Größen als Gruppe zusammen aufgehängt. Bei Sommerfesten oder Hochzeitsfeiern kann man sie super draußen in Bäume hängen, an die Wand über einer Candybar oder, falls Ihr in einer Räumlichkeit mit Fachwerk feiert, auch sehr gut über den Tischen oder der Tanzfläche.

Floral Hoops sind einfach zu binden, im Prinzip wie ein klassischer Kranz, wirken aber sehr effektvoll. In unserem Beispiel haben wir uns für verschiedene Eukalyptussorten und weiße Hortensienblüten entschieden. Eukalyptus trocknet zwar ohne Wasserversorgung ein, sieht aber immer noch gut aus und verliert seine Farbe kaum. Die Kombination der grün-silbrig schimmernden Blätter, mit den weißen Blüten und dem Holzreifen greift auch den lockeren und entspannten Boho-Look auf, der momentan sehr gefragt ist.

Für die blumige Gestaltung der Reifen könnt Ihr selbstverständlich auch anderes Beiwerk und Blüten nutzen. Ihr solltet nur darauf achten, dass die ausgewählten Blumen auch ohne Wasserversorgung eine Zeit lang noch gut aussehen. In unserem Schnittblumenkatalog und in der Kategorie „Greenery“ werdet Ihr bestimmt fündig und unser Kundenservice berät euch gern

Anleitung Floral Hoop -DIY

Bearbeitungszeit: ca. 30 bis 45 min
Kosten für die Blumen: ab ca. 13,00 EUR

Schritt 1

Nachdem Dich unser Blumenpaket erreicht hat, solltest Du den Eukalyptus und die Hortensie mit Wasser versorgen. Entferne bei der Hortensie alle grünen Blätter und schneide den Stiel schräg an, so kann die Blume das Wasser besser aufnehmen. Die grünen Blätter kannst Du auch ins Wasser stellen. Die Stiele des Eukalyptus schneidest Du mit Hilfe einer Gartenschere auch noch einmal an und dann stellst sie ins Wasser. Für das Vasenwasser nutzt Du am besten unser Frischhaltepulver für Schnittblumen, so wird das Bakterienwachstum im Wasser gehemmt und die Blumen mit Nährstoffen versorgt. Lager das Beiwerk und die Hortensie am besten kühl und schattig bis zur Verarbeitung, z. B. in einem Kellerraum. Allgemeine Hinweise für die Pflege von Schnittblumen findest Du online oder in ausgedruckter Form in unseren Paketen.

Schritt 2

Sortiere den gemischten Eukalyptus nach Sorten und teile die großen Zweige in kleinere Stiele. Eine Länge von ca. 15 bis 20 cm ist optimal zum Binden des Hoops. Den großen Blütenkopf der Hortensie teilst Du in mehrere kleine Blütenstiele. Diese drahtest Du mit Hilfe des Steckdrahts an und kürzt den Draht auf ca. 10 cm ein. Eine Hortensienblüte versiehst Du mit einem längeren Steckdraht, diese dient später zur Abdeckung der Stiele in der Mitte des Floral Hoops.

Schritt 3

Bevor Du mit dem Binden des Hoops beginnst, überlegst Du Dir, wie viel Prozent des Reifens Du mit dem Grün bedecken möchtest. In unserem Beispiel haben wir weniger als 50% bedeckt.

Gebunden wird aus zwei Richtungen, so dass sich die Stiele des Eukalyptus an einer Stelle treffen. Zunächst umwickelst Du den Holzreifen an einer Stelle mit dem Wickeldraht und verzwirbelst ihn, so dass nichts aufgehen kann. Dann stellst Du Dir kleine Sträuße vom Eukalyptus zusammen, legst Sie an den Reifen und umwickelst die Enden mit dem Draht. Es empfiehlt sich, große Eukalyptusblätter nach unten zu legen und kleinblättrigen Eukalyptus eher nach oben. Über die Stiele der ersten Schicht legst Du die Blätter des zweiten Straußes und befestigst wieder alles mit dem Wickeldraht. Die angedrahteten Hortensienblüten kannst Du ganz einfach mit einarbeiten, indem Du sie oben auf einen Strauß legst und sie am Reifen mit dem Wickeldraht befestigst. Arbeite Dich so weiter am Reifen entlang.

Damit später kein Wickeldraht zu sehen ist, beginnst Du, aus der entgegengesetzten Richtung genauso den Hoop mit dem Eukalyptus und den Hortensienblüten zu binden. Die großen, grünen Blätter der Hortensie kannst Du eventuell auch noch mit in den Hoop einarbeiten. Die Stiele treffen sich dann an einer Stelle. Verknote den Wickeldraht dort gut und verdecke die Stelle mit der Hortensienblüte, die Du in Schritt 2 länger angedrahtet hast. Dazu legst Du die Blüte vorsichtig an und wickelst den Steckdraht unter der Blüte um den Holzreifen.

Zum Aufhängen des Floral Hoops kannst Du Satinband nutzen oder einen stabilen Perlonfaden (z. B. Angelschnur), dann sieht es aus, als ob der Reifen in der Luft schwebt.

Wir wünschen Dir viel Freude beim Binden des Reifens und viel Spaß bei der Dekoration deiner Eventlocation.
Julia

Schau doch mal hier:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .