5 Tipps für Euren unvergesslichen Junggesellinnenabschied

Die Hochzeitsplanungen laufen auf Hochtouren, man weiß gar nicht, wo einem der Kopf steht? – Wie gut, dass man die besten Freundinnen oder eine Trauzeugin hat, die die Planung des Junggesellinnenabschieds übernehmen.

Wurdest Du mit der Planung des JGA beauftragt? Dann haben wir hier hilfreiche Tipps für einen unvergesslichen Junggesellinnenabschied für Dich.

Braut mit Haarkranz aus Trockenblumen und Blumenstrauß
Junggesellinnenabschied Braut mit Brautjungern und Trockenblumen

Unsere 5 Tipps für Euren Junggesellinnenabschied

Tipp 1: Blumen machen ALLES schöner!

Was darf bei keinem Junggesellinnenabschied fehlen? Richtig: Die passende Deko und ein Hingucker für die zukünftige Braut. Hierfür eignen sich Blumenkränze oder trendige Trockenblumensträuße ideal. Unsere Mitarbeiterin Jasmin aus dem Kundenservice hat gleich beides an Ihrem Junggesellinnenabschied von Ihren Freundinnen bekommen. Der Haarkranz steht Ihr richtig super, finden wir! Was meint Ihr?

Ihr könnt Euch Jasmins Blumenkranz für’s Haar ganz einfach nachmachen. Hier findet Ihr eine ausführliche DIY-Anleitung. Ob in Naturtönen gehalten oder farbenfroh eingefärbt: Trockenblumen sind total im Trend. Die Kombination aus frischen Schnittblumen und Trockenblumen eignet sich super für tolle Sträuße und Kränze. Stellt Euch Eure Lieblingskombination einfach in unserem Onlineshop selbst zusammen.

Unser Tipp: Mit unserem Trockenblumenspray verlängert Ihr die Haltbarkeit von Trockenblumen und die Braut hat noch länger etwas von Ihrem Strauß oder Ihrem Blumenkranz.

Braut mit Haarkranz und Strauß mit Trockenblumen

Tipp 2: Gemeinsame Erfahrungen sind die schönsten

Überlegt Euch eine schöne Aktivität, die Ihr gemeinsam unternehmen könnt, dabei sind Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Jasmin und Ihre Freundinnen haben zum Beispiel eine Alpaka-Farm besucht.

Eine tolle Idee für eine gemeinsame Aktivität ist auch das Haarkränze-Binden.

Wir haben extra für solche besonderen Anlässe ein DIY-Set für 4 Personen erstellt. Ihr bekommt alle Materialien ganz bequem nach Hause geliefert und könnt 4 schöne Kränze aus saisonalen Schnittblumen mit der beiliegenden Anleitung binden. Hier geht’s zum Haarkranz DIY-Kit für 4 Personen.

Ihr mögt lieber Trockenblumen? Unser Flower Crown „Rosa“ DIY-Set für einen Haarkranz aus Trockenblumen könnt Ihr hier bestellen. Eine super einfache Anleitung für das Binden eines Trockenblumen-Haarkranzes findet Ihr außerdem in unserem BlumiMag.

Junggesellinnenabschied und Braut mit Trockenblumen und Alpakas

Tipp 3: Liebe geht durch den Magen

Sorgt für eine kleine Stärkung. Vielleicht bereitet Ihr einen leckeren Brunch vor oder Ihr grillt gemeinsam und jeder bringt eine Kleinigkeit mit.
Auch hier gilt: Ein Hingucker darf nicht fehlen – Dekoriert den Tisch zum Beispiel mit frischen Schnittblumen.

 

Tipp 4: Die Braut muss strahlen

Kleidet Euch als Gäste in einem einheitlichen Look und sucht nach einem passenden Outfit für die Braut. Mit dem selbstgemachten Blumen-Haarkranz wird der Look perfekt!

Braut mit Trockenblumenkranz und Alpakas auf Wiese

Tipp 5: Wunderschöne Momente muss man festhalten

Und wie geht das am besten? In Form von Fotos! Engagiert einen Fotografen oder eine Fotografin, um die Erinnerungen an den tollen Junggesellinnenabschied für immer festzuhalten.

Junggesellinnenabschied Fotoshooting mit Trockenblumen

Viel Spaß bei Eurem Junggesellinnenabschied, wir freuen uns über Eure Bilder und kreativen Ideen auf Instagram. Verlinkt unseren Kanal @blumigo oder nutzt den Hashtag #blumigo!

Blumige Grüße

Anita

 

 

Alpakafarm & Fotograf: https://finja-and-friends.de/

Blumige Inspiration, BlumiWedding | , , | Anita Flender | Permalink
Anita Flender

Über Anita Flender

Ich bin Anita, Jahrgang ´94 und unterstütze das Blumigo-Team im Bereich Blog und Social Media-Marketing. Meine Lieblingsjahreszeit ist der Winter und die Weihnachtszeit mit der gemütlichen Deko! Wunderschöne Adventskränze aus Trockenblumen oder Tannengirlanden mit Lichterketten und kleinen Dekoelementen geben jedem Zuhause einen gewissen Zauber. Ich liebe es, selbst kreativ zu werden und neue DIY-Ideen auszuprobieren. Obwohl meine Lieblingsjahreszeit der Winter ist, sind meine Lieblingsblumen kein Freund von Kälte: Meine Favoriten sind Pfingstrosen in allen Formen und Farben und ich kann nie genug davon kriegen!

Ein Kommentar zu “5 Tipps für Euren unvergesslichen Junggesellinnenabschied

  1. Avatar

    Wow das sieht soo schön aus bei euch! Ich liebs! Eine Freundin von mir hat mir gestern Fotos von einem Jungesellinenabschied gezeigt, auf dem sie vor ein paar Wochen war. Da hatten alle Mädls einen Blumenkranz auf, was super süß war und auch auf den Fotos einfach so toll aussieht! Und die einheitlichen T-Shirts sind einfach ein Muss 🙂 ! Was meine Freundin auch erzählt hat, war dass sie personalisierte Flachmänner hatten, als sie durch die Stadt gezogen sind, das finde ich auch witzig. Das kann man dann auch aufheben und erinnert sich jedes mal wieder zurück an den Tag wenn man den Flachmann nutzt. Find ich irgendwie cool 🙂
    Hach, ich kanns kaum erwarten auch bald meinen JGA zu feiern 🙂
    LG, Isi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .