Wie uns Corona betrifft – Behind the Scenes

Ihr Lieben,

„Es ist alles wie immer und gleichzeitig ist gar nichts mehr wie immer“, hat mein Bruder Dominik es letztens treffend auf den Punkt gebracht. Keiner von uns hat das Corona Virus mit seinem eigenen Auge je gesehen – und zugleich verändert es schlichtweg alles. Wir möchten in diesen Zeiten gerne transparent sein und Euch einen Einblick geben, was bei uns hinter den Kulissen momentan passiert.

Krise in der Blumenbranche – Blumenfelder, produziert für den Abfall

Die gesamte Blumenbranche wird von der Corona-Krise hart getroffen. Wie in anderen Branchen sind die Verkäufe im Blumenhandel in den letzten Tagen stark zurückgegangen. Viele Blumenproduzenten stehen kurz vor dem Aus. Anders als unverderbliche Waren können Blumen nicht für eine spätere Vermarktung aufbewahrt werden, die gesamte Produktion wird entsorgt. So entstehen aktuell ganze Berge an Blumen, die direkt nach der Produktion vernichtet werden müssen. Die Blumenbranche steht damit kurz vor dem Kollaps.

Geschlossenes Ladengeschäft und Wochenmärkte

Einige von Euch wissen vielleicht, dass wir kein reiner Online-Versandhandel sind. Vielmehr haben mein Bruder und ich mit Blumigo das lokale Blumengeschäft unserer Eltern online gebracht. Wir führen weiterhin einen kleinen Blumenladen bei uns im Dorf und sind auf verschiedenen Wochenmärkten im Münsterland zu finden.

Unser Ladengeschäft wurde in der vergangenen Woche von der Stadt geschlossen. Einen Großteil der Wochenmärkte dürfen wir mittlerweile nicht mehr anfahren, da dort nur noch Lebensmittel für den Verkauf vorgesehen sind.

Als kleines Familienunternehmen treffen uns diese Einschränkungen hart. Wie bei so vielen anderen kleinen Betrieben sind ein großer Teil unserer Einnahmen von heute auf morgen weggefallen.

Der Onlinehandel sichert unsere Existenz

Wir sind sehr dankbar für jede Bestellung, die wir aktuell über unseren Onlineshop erhalten. Sie sichert unsere Existenz. Bislang mussten wir trotz der weggefallenen Wochenmärkte keinen unserer MitarbeiterInnen in Kurzarbeit schicken und wir hoffen, dass wir dies noch einige Zeit fortführen können.

Wir möchten Euch dafür Danke sagen! Danke, dass ihr uns in diesen Zeiten unterstützt!

Auswirkungen auf unseren Versand

Wir versenden aktuell weitestgehend regulär weiter. Da einige Blumenlieferanten ihren Dienst vorrübergehend eingestellt haben, finden nicht mehr alle Blumensorten den Weg zu uns ins Münsterland. Dies betrifft insbesondere unsere Auswahl an Rosen, die momentan etwas kleiner ist als regulär. Die Auswahl an frischen Frühlingsblumen ist aber nach wie vor riesig – schaut Euch mal um!

Die Situation ändert sich aktuell von Tag zu Tag. Es können jederzeit weitere Lieferanten wegbrechen, von denen wir Ware beziehen. So ist im Moment unklar, wie lange noch Blumen aus Italien geliefert werden können. Einen großen Teil unseres Eukalyptus sowie der großblütigen Ranunkelsorten beziehen wir von dort. Bislang konnten wir kurzfristige Ausfälle verhindern und wir hoffen, auch in Zukunft unsere Bestellungen wie gewohnt zuverlässig ausführen zu können. Sollte es doch einmal dazu kommen, dass wir eine bestellte Sorte nicht liefern können, hoffen wir auf Euer Verständnis für diese herausfordernde Situation.

Im Verpackungsprozess setzen wir zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen um. Da wir wegen des Sicherheitsabstands einen erhöhten Platzbedarf je MitarbeiterIn haben, können wir unsere Kapazitäten nur bedingt ausweiten, es kann daher zeitweise zu einer längeren Lieferzeit als gewohnt kommen. Ihr findet aktuelle Angaben hierzu jedoch immer auf den jeweiligen Produktseiten und im Warenkorb.

Weitere häufige Fragen im Zusammenhang mit Corona haben wir in einem kleinen FAQ-Bereich für Euch zusammengestellt. Wenn ihr weitere Fragen habt, zögert nicht uns zu kontaktieren!

Ich drücke Euch herzlich. Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund!

Mirjam

Hinter den Kulissen | Mirjam Horstmann | Permalink
Mirjam Horstmann

Über Mirjam Horstmann

"Machst Du, was Du liebst?" - Wenn mir heute jemand diese Frage stellt, muss ich nicht lange zögern. Ja! Aufgewachsen im Blumenladen meiner Eltern konnte ich mich schon früh kreativ mit Blumen ausprobieren. Ich liebe es, diese Leidenschaft auch mit anderen zu teilen. 2015 habe ich daher zusammen mit meinem Bruder Dominik mit Blumigo.de den ersten deutschen Blumen Onlineshop gegründet. Hier in unserem BlumiMag teile ich Tipps und Tricks rund um das Gestalten mit frischen Blumen.

11 Kommentare zu “Wie uns Corona betrifft – Behind the Scenes

  1. Avatar

    Hallo,
    ich bin von eurer Webseite beeindruckt und der Kundenkontakt ist auch super!
    Ich habe fünf Bestellungen platziert und bin gespannt 🙂
    Sonnige Grüße

  2. Avatar

    Leider sind wir sehr enttäuscht und weder der stand auf dem Markt noch dieser Shop sind zu empfehlen.
    4 vorbestellte Sträuße, die dann nicht vor Ort waren und uns eine Wartezeit von 40 Minuten bescherten. Ein im Streit stehendes Team, bei welchem der Kunde definitiv nicht König ist und dann nicht annähernd die bestellen Sträuße erhalten,- das ist eine noch nie dagewesene Erfahrung gewesen. Besten Dank dafür. In corona-Zeiten war ein anstellen an einem anderen stand leider auch nicht mehr möglich. Dann ein Telefongespräch, welches erst einen Ersatz zusagt und dann ein unfreundlicher Anruf der GF mit der Info, nein Pech gehabt, sie waren eh zu spät (wir waren um 8:44 auf dem markt). Da fällt einem nichts mehr ein, bis auf: nie wieder!!!

  3. Avatar

    super tolle tulpen…frisch und wunderschön. 1000 dank und weiterhin viel erfolg.

  4. Avatar

    Marion Dietrich Hartmann am :

    Hallo zusammen Sorry für meinen Beitrag letzte Woche. Eure Website hat mich verwirrt. Hier komme ich gut klar. Ich Danke Euch das Ihr Euch nicht unterkriegen lässt! Meine apricofarbenen Ranunkeln freuen mich jeden Tag! Bestelle grad für nächste Woche Euch alles gute und weiterhin virenfrei Marion aus Salem kurz vor dem Bodensee

    • Mirjam Horstmann

      Mirjam Horstmann am :

      Liebe Marion,
      danke für deinen lieben Kommentar! Wir wünschen Dir auch alles Gute und vor allem: Gesundheit!
      Blumige Grüße
      Mirjam

  5. Avatar

    Connie Müllerschön am :

    So ich versuche das Rad am laufen zu halten und bestelle jede Woche an Freunde und meine Mama. Die Ware ist top – freue mich dass es ein anderes Angebot gibt als der Mainstream und wünsche Euch.
    GEBT ALLES, NUR NIE AUF!! Wir schaffen das !!!
    Beste Grüße aus dem Süden von München
    Connie M.

  6. Avatar

    Elisabeth am :

    Ich habe mir in dieser Zeit mit Euren wunderschönen Tulpen etwas Farbe ins Haus geholt.
    Wunderschöne Blumen, die lange gehalten haben.

    Bleibt gesund

    Elisabeth

    • Mirjam Horstmann

      Mirjam Horstmann am :

      Liebe Elisabeth,
      wie schön! Ich wünsch dir trotz der schwierigen momentanen Situation schöne Ostertage.
      Blumige Grüße
      Mirjam

  7. Avatar

    herti089 am :

    Ihr habt eine tolle Webseite und ein tolles Angebot. Man sieht, dass ihr mit Herz dabei seid.
    Haltet durch, ihr schafft das!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.