„Blumendeko zur Hochzeit“ – Wo findest Du Ideen und Inspirationen?

Wenn das Datum für Eure standesamtliche oder kirchliche Hochzeit feststeht, gibt es in den kommenden Wochen und Monaten noch richtig viel zu organisieren und zu entscheiden. Das Restaurant oder die Location für Eure Hochzeitsfeier muss ausgesucht und gebucht werden. Ein DJ oder eine Band muss gefunden werden, die Kleidung für Braut und Bräutigam steht auf dem Hochzeitsplan und irgendwann macht Ihr Euch auch sicherlich Gedanken, wie die Blumendekoration an Eurem Hochzeitstag aussehen soll.

Es gibt unzählige Möglichkeiten und Ideen, die Ihr umsetzen könnt. Wichtig ist nur eines, die Dekoration sollte Euch gefallen und zum Stil Eurer Hochzeit und zur Jahreszeit passen. Vielleicht habt Ihr für Eure Hochzeit ein Farbschema gewählt, dass sich wie ein roter Faden durch den gesamten Tag zieht? Dann gibt es sicherlich auch die passende Blumendekoration dazu.

Um Ideen zu sammeln, gibt es dank Internet, sozialer Medien, Zeitschriften und Magazinen eine ganze Reihe an Möglichkeiten, die Ihr nutzen könnt. In unserem heutigen Blogpost möchten wir Euch unsere Top 5 Inspirationsquellen vorstellen, die wir sehr anregend finden und die sogar DIY-Anleitungen bieten, falls Ihr Eure Blumendekoration gerne selber machen möchtet, die passenden Blumen findet Ihr sicherlich in unserem Onlineshop.

Sammeln könnt Ihr Eure Ideen am besten auf einem Moodboard oder Ihr legt Euch eine schöne Mappe an, in der Ihr Eure Lieblingsdekorationen zusammentragen könnt.

1. Pin es bei Pinterest!

Die Plattform Nummer Eins im Internet, um sich Anregungen für die Hochzeitsfloristik zu holen, ist Pinterest. Ihr könnt über die Suchmaske Nutzer finden, die sich beim Pinnen auf das Thema Hochzeit spezialisiert haben:

Blumigo: Auf unserer Pinterestseite findet Ihr viele Pinnwände zum Thema Hochzeit. Die unterschiedlichen Boards sind nach Farben und Themen sortiert, z. B. findet Ihr eine Pinnwand „Hochzeit in Korall-Peach“, „Exotische Hochzeit“, „Haarschmuck“ und viele Pinnwände zum Thema „Brautstrauß“. Die farbliche Sortierung erleichtert Euch die Suche, falls Ihr Euch schon für ein Farbschema entschieden habt. Ansonsten gibt es auch verschiedene Ideen für die vier Jahreszeiten.

Weddingstyle: Das gleichnamige Hochzeitsmagazin hat eine ganze Reihe von Pinnwänden zum Thema Hochzeit. Ihr findet dort z. B. schöne Dekorationsideen für freie Trauungen, Tischdekorationen und tolle Inspirationen für Euren Brautstrauß. Manche Boards enthalten DIY-Ideen, die besonders interessant sind, wenn Ihr Eure Dekoration gerne selbst gestalten möchtet.

The Little Wedding Corner: Auf der deutschen Seite findet Ihr Pinnwände für kreative DIY Bräute. Es gibt tolle Ideen für Tischdekorationen und auch ausgefallene Pin-Sammlungen, z. B. wie eine Blumendeko zum Thema Gartenhochzeit aussehen kann oder wie Ihr Auto, Tisch und Strauß mit Lavendel gestalten könnt.

Oh so pretty bietet mehrere Boards zum Thema Hochzeit. Ihr findet u. a. Inspirationen für Haarkränze, für Stuhldekorationen und für Blumenschmuck zur Trauzeremonie. Sehr schön sind die Pinnwände zu verschiedenen Farbtönen und die thematisch sortierten Ideen, z. B. Winter Hochzeit, Vintage oder Boho Style.

Auf der kanadischen Seite Elegant Wedding Magazine könnt Ihr Hochzeitsideen aus aller Welt sehen. Es gibt allein zum Thema Brautstrauß über 900 Pins, vom ausgefallenen bis zum modernen Brautbouquet ist eigentlich alles dabei. Pinnwände mit üppigen und extravaganten Tischdekorationen, sowie Dekorationsideen für Eure Zeremonie-Location findet Ihr hier ebenfalls auf verschiedenen Pinnwänden.

Confetti Daydreams Wedding Blog ist eine amerikanische Seite bei Pinterest. Dort gibt es wirklich zu jedem Thema, welches man bei einer Hochzeit mit Blumen gestalten kann, Ideen und Inspirationen. Es gibt Pins zu sehr schönen Tischdekorationen, die von reduziert über modern bis üppig reichen. Wunderschöne Inspirationen für hängende Blumendekos, Ideen für Strandhochzeiten und eine Pinnwand mit DIY´s.

2. Lass dich auf Instagram inspirieren!

Wenn wir unterwegs sind, haben wir eigentlich immer unser Smartphone dabei. Warum dann nicht Wartezeiten beim Arzt oder vor anderen Terminen sinnvoll nutzen und nach Hochzeitsideen bei Instagram suchen.

Ihr könnt Ideen und Inspirationen finden, indem Ihr nach bestimmten Hashtags sucht oder Ihr sucht Influencer oder User, die sich auf das Thema Hochzeit spezialisiert haben. Unser Tipp: englische Hashtags erzeugen mehr Treffer als deutsche Hashtags, gebt z. B. #weddingflowers oder #weddingbouquet ein. Aber auch die Hashtags #brautstrauss, #hochzeitsdeko, #hochzeitsblumen und #diyhochzeit zeigen Euch eine Vielzahl an Ideen für eine Blumendeko.

Unsere Blumigo Seite bei Instagram bietet Euch fast täglich Ideen und Inspirationen rund um das Thema Blumen und Ihr erhaltet regelmäßig Links zu verschiedenen DIY-Anleitungen zum Thema Hochzeit.

Die Hochzeitskiste postet täglich zum Thema Hochzeit und Hochzeitsdienstleister. Ihr findet dort z. B. Inspirationen zu Tischdeko, Brautstrauß und den angesagten Wedding Hoops.

Euer Brautstrauß soll auf jeden Fall Rosen enthalten? Dann seid Ihr auf dem Instagram Profil von Meijerroses richtig. Dort gibt es täglich sehr schöne Ideen rund um das Thema „Blumendeko mit Rosen“.

Hinter grace_and_flowers steckt Madita Kappmeier-Burzlaff, eine professionelle Floristin, die wunderschöne Brautsträuße kreiert. Wer auf der Suche nach einer ausgefallenen und modernen Hochzeitsfloristik ist, findet auf ihrem Instagramprofil tolle Inspirationen.

Luxuriöse Hochzeitsdekorationen findet Ihr auf dem Profil von maryjanevaughan. Eine preisgekrönte Floristin aus London. Schaut Euch die Seite unbedingt an, es ist unbeschreiblich, wie wunderschön Blumendekorationen zu einer Hochzeit aussehen können.

3. Offline stets verfügbar- Zeitschriften!

Ihr habt kein Netz oder der Akku des Smartphone ist bald leer? Kein Problem, wir können Euch auch ein paar sehr gute Printmedien empfehlen, die Euch bei der Auswahl Eurer Blumendekoration unterstützen und tolle Ideen und Anregungen liefern:

In der aktuellen und ersten Ausgabe des Bridal Mag von Frieda Therés erhaltet Ihr wunderschöne, zeitlose Konzeptideen für Eure Hochzeit. Wertvolle Tipps helfen Euch während der gesamten Planungsphase. Uns gefällt besonders der Blumen-Guide. Auf mehreren Seiten sind über 40 Lieblingsblumen von Hochzeitspaaren abgebildet und Ihr erfahrt neben dem Namen auch die Blütezeit der jeweiligen Blume. Außerdem enthält das Magazin Inspirationen von echten Hochzeiten und eine wunderschöne Blumendekoration ganz in weiß. Das Heft könnt Ihr einfach online über die Website von Frieda Therés bestellen.

Vier Mal pro Jahr erscheint die Marry Mag. Ein modernes Hochzeitsmagazin, das eine Menge Inspirationen für eine individuelle Hochzeit liefert. In der aktuellen Ausgabe findet Ihr verschiedene Hochzeitskonzepte mit den unterschiedlichsten Blumendekos. Besonders interessant ist das Thema nachhaltige Hochzeit, worauf muss ich bei der Dekoration achten, wenn ich nachhaltig heiraten möchte? Und es gibt eine tolle Idee, wie Ihr die Blüten aus Eurem Brautstrauß nach der Hochzeit in ein Bild verwandeln könnt.

Eine weitere Zeitschrift, die auch vier Mal im Jahr erscheint, ist die Weddingstyle. Sie bietet nicht nur wunderschöne Bildinspirationen von echten Hochzeiten, sondern auch richtig gute Planungshilfen für alle Brautpaare. In der aktuellen Ausgabe findet Ihr eine DIY-Idee für einen Greenery-Kranz, einen Flower Crown Workshop und schöne Inspirationen für Brautsträuße und Tischdekorationen.

4. Neueste Trends online entdecken – Blogs!

Hinter fast allen Pinterestboards und Instagramprofilen stehen Blogger. Auf deren Blogs findet Ihr noch mehr Ideen und Inspirationen rund um das Thema Hochzeit.

Auf Blumigos Blumenblog gibt es wöchentliche DIY-Anleitungen rund um das Thema Floristik. Ein Schwerpunkt unseres Blogs stellen unsere Hochzeitsreihen dar. Alle zwei Monate gibt es eine neue Hochzeitskollektion mit vier floristischen Projekten. Immer mit dabei sind DIY-Ideen für Brautstrauß, Anstecker und eine Tischdekoration plus wechselnde Ideen, wie z. B. Schmuck für die Kirche, Gastgeschenke oder Autoschmuck. In unserem Saisonkalender erfahrt Ihr, welche Blumen in den einzelnen Monaten des Jahres verfügbar sind und in unserem Schnittblumenkatalog könnt Ihr Euch die Blumen farblich sortieren lassen.

Hinter dem Bridal Mag steht das Blogazine „Frieda Therés“. Hier findet Ihr wunderschöne Ideen und die neuesten Trends zum Thema Hochzeit. Die Rubriken „Galerien“ und „Blumen“ zeigen Euch tolle Fotostrecken mit unterschiedlichen Inspirationen zur Blumendekoration. Besonders schön sind die Ideen mit der Blume des Monats. Ihr möchtet Eure Hochzeitsfloristik mit angesagten Heliumballons abrunden? Kein Problem! Im Onlineshop auf Frieda Therés findet Ihr eine große Auswahl an Ballons, u.a. trendige Kugelballons.

Auf www.deinhochzeitsblog.de gibt es eine eigene Kategorie „DIY“. Dort findet Ihr z. B. Anleitungen für Traumfänger mit echten Blüten, Blumenreifen und Hochzeitstortendekorationen. Vorschläge für Brautsträuße in unterschiedlichen Größen erhaltet Ihr in der Rubrik „Inspirationen“ und eine komplette DIY-Hochzeit findet Ihr unter „Echte Hochzeiten“.

Fräulein K sagt ja bietet Ideen rund um das Thema Feiern und dazu gehören natürlich auch Hochzeiten. Auf dem Blog gibt es eine ganze Rubrik mit vielen, schönen DIY-Ideen. Fotostrecken von echten Hochzeiten und weitere Dekorationsinspirationen findet Ihr in der Kategorie „Hochzeit“.

5. Weitere Inspirationsquellen – online und offline!

Neben Pinterest, Instagram, Zeitschriften und Blogs gibt es noch weitere Quellen für Ideen:

Uns gefällt z. B. die Website www.embrace-your-love.com sehr gut. Es ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Hochzeitsdienstleistern aus der Pfalz. In der Rubrik „Inspirationen“ findet Ihr Fotostrecken von echten Hochzeiten und Styled Shoots. Die Seite ist wirklich sehr schön anzusehen und inspirierend.

Das Blühende Atelier ist spezialisiert auf Hochzeits- und Eventdekorationen in München und Umgebung. Die Website der Floristen enthält eine Fülle an wunderbaren Ideen und Anregungen. Übersichtlich und thematisch gegliedert findet Ihr dort sicherlich einige Ideen für Eure Hochzeitsfeier.

Im Rahmen Eurer Hochzeitsplanung besucht Ihr vielleicht auch noch eine Hochzeitsmesse in Eurer Nähe. Unter www.messen.de findet Ihr für jede Region in Deutschland die aktuelle Liste mit den entsprechenden Messen. Dort gibt es u.a. auch Aussteller zum Thema Dekoration und Ihr könnt Euch informieren.

Und wer noch mehr Ideen für seine Hochzeitsblumen sucht, kann in einigen Büchern blättern, z. B.: Hochzeitsblumen von Paula Pryke, Flowers & Love: Blütenreiche Dekoideen für deine Hochzeit oder BLOOM’s VIEW Wedding 2018 (Englisch).

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Ideensammlung für Eure Hochzeitsdekoration.

Julia

*Der Artikel ist in Kooperation mit dem Bridal Mag und der Marry Mag entstanden. Wir haben die Magazine kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Im vorliegenden Blogpost empfehlen wir nur Quellen, von denen wir persönlich überzeugt sind. Wir erhalten kein Honorar für die Verlinkung.

Schau doch mal hier:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.