Die Sonnenblume – eine Blume für’s Gemüt

Ein lauer Sommerabend. Mit einer Freundin fahre ich mit dem Rad durch fränkische Weinberge, als wir an einem Feld Sonnenblumen vorbeikommen. Ich kann nicht widerstehen, schleiche mich vorsichtig durch die mannshohen Gewächse hindurch und gerate in einen kleinen Foto-Rausch. Was für eine schlichte Schönheit, die Sonnenblume! Mein Blumenstrauß, der diese Woche auf meinem Wohnzimmertisch steht, […]

Über Bärte und Dichter – die Bartnelke

Nicht das ich etwas gegen Bärte hätte, aber finden Sie diesen Namen für eine Blume nicht auch etwas… nun ja, unattraktiv? Eine bärtige Blume?! Bei Männern gerne, aber bei meinen Blumen bevorzuge ich doch eher die rasierte Variante. Sie tut mir ein bisschen leid, die Bartnelke, denn so richtig wird ihr Name ihr nicht gerecht. […]

‚Sarah Bernhardt‘ – Eine Pfingstrose und die Belle Époque

Ja, ich komme Ihnen heute schon wieder mit Pfingstrosen. Der dritte Artikel in Folge, in denen ich nur Pfingstrosen ablichte, ich hoffe Sie verzeihen es mir. Mit Pfingstrosen ist es halt so ein bisschen wie mit Spargel: die Saison ist kurz und wenn man den Rest des Jahren von den Erinnerungen zehren muss, dann kommt […]