Rote Blumen – Welche Schnittblumen blühen rot?

Rote Schnittblumen rote Amaryllis im Winter

Rot ist als Trendfarbe zurück! Im Brautstrauß auf Hochzeiten, für die Tischdeko einer Taufe – rote Blumen sind im Moment oft zu sehen.

Zum Glück gibt es für diese Farbwahl eine schier riesige Vielfalt an Blumensorten. Um Dir die Auswahl der passenden roten Blumen für Deine Deko etwas zu erleichtern, haben wir im Folgenden einen Überblick über roten Blumensorten sortiert nach Jahreszeiten zusammengestellt. Du kannst Dir in diesem Artikel einen Überblick über alle Sorten verschaffen oder hier direkt in unserem Schnittblumenkatalog durch die gesamte Auswahl stöbern:

Wenn Du magst schicken wir Dir ein unverbindliches Angebot zu. Wir liefern Dir Deine Wunschblumen pünktlich zum Wunschtermin zu. Jetzt nehmen wir Dich aber erst einmal mit, auf einen Spaziergang über die Blumenwiese. Bist Du bereit?

Rote Blumen im Jahresverlauf

Rote Blumen im Frühling

Wer an den Frühling (Januar bis April) denkt, der denkt automatisch an Tulpen. Besonders in Rot sind Tulpen wunderschön und es gibt sie in den verschiedensten Formen. Eine besondere Art ist dabei die Freilandtulpe, die durch ihre gefüllte Form üppig und groß wirkt. Aber auch die schlichten Tulpen sind immer wieder schön anzuschauen und aus dem Frühling nicht wegzudenken.

Toll zum Frühling passen auch die gewachsten Hyazinthen – Rote stechen ganz besonders hervor und machen sich super in Frühlingsgestecken oder Osterkörben.

Rote Blumen im Frühling

Wer an den Frühling (Januar bis April) denkt, der denkt automatisch an Tulpen. Besonders in Rot sind Tulpen wunderschön und es gibt sie in den verschiedensten Formen. Eine besondere Art ist dabei die Freilandtulpe, die durch ihre gefüllte Form üppig und groß wirkt. Aber auch die schlichten Tulpen sind immer wieder schön anzuschauen und aus dem Frühling nicht wegzudenken.

Toll zum Frühling passen auch die gewachsten Hyazinthen – Rote stechen ganz besonders hervor und machen sich super in Frühlingsgestecken oder Osterkörben.

Rote Blumen im Sommer

Der Klassiker der roten Blumen darf natürlich nicht fehlen: Die Rose! Rot ist nach wie vor die beliebteste und meistgekaufte Rosenfarbe überhaupt. Und das zurecht: Rote Rosen stehen für Liebe und Romantik – Wer freut sich da nicht über eine geschenkte rote Rose?

Highlight im Sommer (Mai bis August) sind rote Gladiolen. Mit dem langen Stiel machen sie in großen Vasen richtig was her und sind auch ohne Greenery ein Blickfang in Deinem Zuhause.

Rote Blumen im Sommer

Der Klassiker der roten Blumen darf natürlich nicht fehlen: Die Rose! Rot ist nach wie vor die beliebteste und meistgekaufte Rosenfarbe überhaupt. Und das zurecht: Rote Rosen stehen für Liebe und Romantik – Wer freut sich da nicht über eine geschenkte rote Rose?

Highlight im Sommer (Mai bis August) sind rote Gladiolen. Mit dem langen Stiel machen sie in großen Vasen richtig was her und sind auch ohne Greenery ein Blickfang in Deinem Zuhause.

Unser Tipp – Nutze den Blumenplaner!

Speichere die Blumen, die Dir am besten gefallen im Blumenplaner ab (psst, wenn Du ein Kundenkonto anlegst, wartet die Liste hier auf Dich). Der Blumenplaner hilft Dir später, die Blumen für die Dekoelemente (Braustrauß, Tischdeko etc.) zu planen.

Rote Blumen im Herbst

Die Farbe „Rot“ ist prädestiniert für den Herbst (September, Oktober). Die Blätter an den Bäumen verfärben sich und die Farbpalette der Natur reicht von Gelb-Orange-Tönen bis hin zu kräftigen Rottönen.

Auch in der Schnittblumenwelt gibt es nun einige rote Herbstklassiker: Hypericum, Gerbera oder Nelken – all diese Schnittblumen machen sich zum Beispiel wunderschön in Herbststräußen, Gestecken oder Herbstkränzen und leuchten in den unterschiedlichsten Rot-Nuancen.

Rote Blumen im Herbst

Die Farbe „Rot“ ist prädestiniert für den Herbst (September, Oktober). Die Blätter an den Bäumen verfärben sich und die Farbpalette der Natur reicht von Gelb-Orange-Tönen bis hin zu kräftigen Rottönen.

Auch in der Schnittblumenwelt gibt es nun einige rote Herbstklassiker: Hypericum, Gerbera oder Nelken – all diese Schnittblumen machen sich zum Beispiel wunderschön in Herbststräußen, Gestecken oder Herbstkränzen und leuchten in den unterschiedlichsten Rot-Nuancen.

Ilex Zweige in rot

Rote Blumen im Winter

Auch im November und Dezember erstrahlen die Winterblumen in wunderschönen Rottönen. Ein wahrer Hingucker sind in den Wintermonaten die verschiedenen Amarayllis-Sorten. Aber auch die roten Beeren der Ilex-Zweige runden jedes winterliche Bouquet ab.

Rote Blumen im Winter

Auch im November und Dezember erstrahlen die Winterblumen in wunderschönen Rottönen. Ein wahrer Hingucker sind in den Wintermonaten die verschiedenen Amarayllis-Sorten. Aber auch die roten Beeren der Ilex-Zweige runden jedes winterliche Bouquet ab.

Blumen online bestellen und für (D)eine Feier dekorieren – Dein erstes Mal?

Wenn Du noch nicht oft mit Blumen dekoriert hast, hast Du vielleicht ein paar Unsicherheiten. Und möglicherweise hast Du auch noch nie frische Blumen online bestellt und hast hierzu Fragen. Ruf uns doch einfach jetzt kurz an und wir besprechen mit Dir direkt alle Fragen, die Dir gerade im Kopf herum schwirren.

Wir lieben es, Dir bei der Planung Deines großen Festes zu helfen und freuen uns auf Dich. Bis gleich am Telefon!

Blumige Inspiration, BlumiWedding | , | Anita Flender | Permalink

Über Anita Flender

Ich bin Anita, Jahrgang ´94 und unterstütze das Blumigo-Team im Bereich Blog und Social Media-Marketing. Meine Lieblingsjahreszeit ist der Winter und die Weihnachtszeit mit der gemütlichen Deko! Wunderschöne Adventskränze aus Trockenblumen oder Tannengirlanden mit Lichterketten und kleinen Dekoelementen geben jedem Zuhause einen gewissen Zauber. Ich liebe es, selbst kreativ zu werden und neue DIY-Ideen auszuprobieren. Obwohl meine Lieblingsjahreszeit der Winter ist, sind meine Lieblingsblumen kein Freund von Kälte: Meine Favoriten sind Pfingstrosen in allen Formen und Farben und ich kann nie genug davon kriegen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .