Heiraten im Spätsommer – Gedeckte Beeren- und sanfte Pastelltöne als perfekte Hochzeitsdeko

Ihr träumt von einer Hochzeit im Sommer, doch leider ist an Eurem Wunschtermin die Location bereits ausgebucht und der DJ hat auch keine Zeit. Wir können Euch sehr empfehlen, auf einen Termin im Spätsommer oder frühen Herbst auszuweichen.

Hochzeitsfeiern zu diesen Jahreszeiten bringen viele Vorteile mit sich, z. B. müsst Ihr dann keine extremen Wettersituationen mit einkalkulieren, wie Temperaturen über 30 °C oder plötzliche Sommergewitter.

Im Spätsommer sind die Temperaturen mit 15 bis 20 °C sehr mild und angenehm. Die Braut und die Gäste werden in ihren Kleidern nicht schwitzen und dennoch ist es warm genug, dass Ihr tagsüber draußen feiern könnt und abends das gemeinsame Dinner und die Party drinnen stattfinden kann.

Der Spätsommer bietet sanftes und warmes Licht für Fotos und da die Sonne schon früher untergeht, könnt Ihr sogar ein Fotoshooting als Brautpaar in der Abendsonne planen.

Eine Hochzeit im Spätsommer ist ruhiger und gemütlicher, aber nicht weniger festlich. Das könnt Ihr mit den passenden Blumen und Dekorationen unterstreichen. Es gibt viele frische Blumen in gedeckten Beerentönen, warmen erdigen Tönen und sanften Pastelltönen im September und Oktober. Schaut doch mal in unseren Schnittblumenkatalog und lasst Euch die Blumen nach Eurem Hochzeitsmonat sortieren. So erhaltet Ihr einen Überblick, welche Blumen zur Verfügung stehen würden.

Tüll und Tassel Hochzeitskonzepte haben ein wunderschönes Hochzeitskonzept für eine Feier im Spätsommer oder Herbst entwickelt und Blumen aus unserem Onlineshop für die Dekoration genutzt. Die warmen Rot- und zarten Pastelltöne von den Proteen, Serrurien und Amaranthus harmonieren perfekt mit dem edlen Grün vom Eukalyptus und Kaffeebusch. Trendiges Pampasgras darf in der Dekoration natürlich nicht fehlen. Kombiniert mit goldenen und mintfarbenen Accessoires bilden die Blumen einen wunderschönen Rahmen für Euer Fest.

Wenn Ihr Eure Deko für Eure Hochzeit gerne selbst gestalten möchtet, braucht Ihr Euch im Spätsommer außerdem keine Gedanken oder Sorgen über verwelkte Schnittblumen machen. Bei den milden Temperaturen tagsüber und den kühlen Temperaturen nachts bleiben die Blumen frisch. Die fertig gestellte Hochzeitsfloristik könnt Ihr in einer Garage bis zum Hochzeitstag sehr gut lagern. Hilfreiche Tipps geben Euch unsere allgemeinen Pflegehinweise von Schnittblumen.

Wir wünschen Euch viel Freude bei der Planung und Vorbereitung Eurer Hochzeit.

Blumige Grüße
Julia

An dem Styled Shoot waren folgende Dienstleister beteiligt:

Fotos: www.lensofbeauty.de
Planung, Konzept, Dekoration & Blumendesign: Tüll&Tassel Hochzeitskonzepte
Bridal Store: crusz
Brautkleid: Watters
Bräutigam Outfit: Burberry
Blumen für die Floristik: Blumigo.de
Haare & Make-up: Stella Loewnich
Mobile Bar: Bottle & Glas

* Im vorliegenden Blogpost empfehlen wir nur Quellen, von denen wir persönlich überzeugt sind. Wir erhalten kein Honorar für die Verlinkung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.