Lila Blumen – Welche Schnittblumen blühen violett?

Violett ist als Trendfarbe zurück! Im Brautstrauß auf Hochzeiten, für die Tischdeko einer Taufe – lila Blumen sind im Moment oft zu sehen.

Zum Glück gibt es für diese Farbwahl eine schier riesige Vielfalt an Blumensorten. Um Dir die Auswahl der passenden lila Blumen für Deine Deko etwas zu erleichtern, haben wir im Folgenden einen Überblick über lila Blumensorten sortiert nach Jahreszeiten zusammengestellt. Du kannst Dir in diesem Artikel einen Überblick über alle Sorten verschaffen oder hier direkt in unserem Schnittblumenkatalog durch die gesamte Auswahl stöbern:

Wenn Du magst schicken wir Dir ein unverbindliches Angebot zu. Wir liefern Dir Deine Wunschblumen pünktlich zum Wunschtermin zu. Jetzt nehmen wir Dich aber erst einmal mit, auf einen Spaziergang über die Blumenwiese. Bist Du bereit?

Lila Blumen im Jahresverlauf

Lila Blumen im Frühling

In der Frühjahrsblumen-Saison (Januar bis April) gibt es eine sehr große Auswahl an lila blühenden Blumen. Zum Beispiel findest Du jetzt viele Tulpen, Freesien, Ranunkeln oder Wachsblumen.

Lila Blumen im Frühling

In der Frühjahrsblumen-Saison (Januar bis April) gibt es eine sehr große Auswahl an lila blühenden Blumen. Zum Beispiel findest Du jetzt viele Tulpen, Freesien, Ranunkeln oder Wachsblumen.

Lila Blumen im Sommer

In den Sommermonaten (Mai, Juni, Juli, August) findest Du Hortensien in den verschiedensten Lila-Schattierungen. Auch fliederfarbener Lisianthus oder Wicken setzen schöne sommerliche Akzente. Darüber hinaus gibt es auch noch Allium, Strandflieder und Sommerastern in Violett – ein Blick in den Schnittblumenkatalog lohnt sich definitiv, um weitere lila Sommerblumen zu entdecken!

Lila Blumen im Sommer

In den Sommermonaten (Mai, Juni, Juli, August) findest Du Hortensien in den verschiedensten Lila-Schattierungen. Auch fliederfarbener Lisianthus oder Wicken setzen schöne sommerliche Akzente. Darüber hinaus gibt es auch noch Allium, Strandflieder und Sommerastern in Violett – ein Blick im Schnittblumenkatalog lohnt sich definitiv, um weitere lila Sommerblumen zu entdecken!

Unser Tipp – Nutze den Blumenplaner!

Speichere die Blumen, die Dir am besten gefallen im Blumenplaner ab (psst, wenn Du ein Kundenkonto anlegst, wartet die Liste hier auf Dich). Der Blumenplaner hilft Dir später, die Blumen für die Dekoelemente (Braustrauß, Tischdeko etc.) zu planen.

Lila Blumen im Herbst

Chrysanthemen sind klassische lila Blüten im Herbst. Außerdem sind zu dieser Jahreszeit kräftig violettes Halskraut und ausgefallene Zierkohlbüten erhältlich. Auch unter den herbstlichen Hortensiensorten findest Du einige schöne lilafarbene Varianten.

Lila Blumen im Herbst

Chrysanthemen sind klassische lila Blüten im Herbst. Außerdem sind zu dieser Jahreszeit kräftig violettes Halskraut und ausgefallene Zierkohlbüten erhältlich. Auch unter den herbstlichen Hortensiensorten findest Du einige schöne lilafarben Varianten.

Lila Blumen im Winter

Im November und Dezember, wenn die Winterblumen Saison haben, dann gibt es nur eine verhältnismäßig kleine Auswahl an violetten Blumen. Hierzu zählen z. B. lila Rosen, Alstromerien und Chrysanthemen. Kennst Du schon Callicarpa („Liebesperlen“) mit ihren tollen violetten Beeren?

Lila Blumen im Winter

Im November und Dezember, wenn die Winterblumen Saison haben, gibt es nur eine verhältnismäßig kleine Auswahl an violetten Blumen. Hierzu zählen z. B. lila Rosen, Alstromerien und Chrysanthemen. Kennst Du schon Callicarpa („Liebesperlen“) mit ihren tollen violetten Beeren?

Blumen online bestellen und für (D)eine Feier dekorieren – Dein erstes Mal?

Wenn Du noch nicht oft mit Blumen dekoriert hast, hast Du vielleicht ein paar Unsicherheiten. Und möglicherweise hast Du auch noch nie frische Blumen online bestellt und hast hierzu Fragen. Ruf uns doch einfach jetzt kurz an und wir besprechen mit Dir direkt alle Fragen, die Dir gerade im Kopf herum schwirren.

Wir lieben es, Dir bei der Planung Deines großen Festes zu helfen und freuen uns auf Dich. Bis gleich am Telefon!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]

Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.